Susanne Juliana Bosch - Heilpraktikerin (Psychotherapie), Autorin
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Ausbildung Buddhistische Psychologie // Heilpraktiker Psychotherapie im Kloster Buddhas Weg
www.buddhasweg.eu Überblick über die Ausbildung in Buddhistische Psychologie // und eventuell Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie im Buddhistischen Kloster und Seminarzentrum Buddhas Weg











Ausbildung Buddhistische Psychologie // Heilpraktiker Psychotherapie

ab 04.10.19 - 06.10.19 im Kloster Buddhas Weg im Odenwald



Variante I:
Heilpraktiker Psychotherapie.
Umfang: 11 Wochenenden mit zusätzlicher Peergroup Arbeit zwischen den Wochenenden.
Die Themengebiete Buddhistische Psychologie und Heilpraktiker Psychotherapie werden an den Wochenenden abwechselnd unterrichtet.
Wenn Sie alle 11 Wochenenden durchlaufen haben, müssen Sie im Anschluss „nur“ noch zur Amtsarztprüfung beim Gesundheitsamt. 
In den letzten Jahren haben achtsamkeitsbasierte Methoden zunehmend an Bedeutung gewonnen, auch in der westlichen Psychologie. Die Buddhistische Psychologie ist „nah“ an der Positiven Psychologie, da sie den Fokus nicht auf Krankheit, Störung und Defizite richtet, sondern darauf wie wir Menschen funktionieren und agieren. 
Sie sollten in der Lage sein für sich selbst gut zu sorgen und Verantwortung zu übernehmen für Ihre persönlichen Themen. Die Ausbildung ersetzt keine Therapie und stellt auch keine therapeutische Selbsterfahrungsgruppe dar. Teilnehmer, die aufgrund persönlicher Probleme unsicher sind, sind angehalten vor Ausbildungsbeginn das Gespräch mit der Ausbildungsleitung zu suchen, damit entschieden werden kann, ob der Ausbildungsrahmen geeignet ist.
Curriculum + Termine Variante I
1. Wochenende  (04.10.19 - 06.10.19) | 2019 – BW 6.67
Unterschied Buddhistische Psychologie - Westliche Psychologie
 
Rechtliche Aspekte der Heilpraktiker (Psychotherapie) Praxis
Diagnostik (Testverfahren)
3. Wochenende   (03.04.20 - 05.04.20) | 2020 – BW 6.6 
Die 3 Ängste
 
Was im Gehirn passiert 
Schizophrenie
5. Wochenende  (02.10.20 - 04.10.20) | 2020 – BW 6.8 
Meditation
6. Wochenende  (01.01.21 - 03.01.21) | 2021 – BW 6.1 
Körperlich begründbare Störungen 
 
Selbstliebe, Vergebung 
Wie unser Geist funktioniert
8. Wochenende  (02.07.21 - 04.07.21) | 2021 – BW 6.3 
Somatoforme Störungen
Psychotherapieverfahren
9. Wochenende  (01.10.21 - 03.10.21) | 2021 – BW 6.4
Rezitation von Mantren in der therapeutischen Arbeit 
 
Persönlichkeits-, Verhaltens- und Sexualstörungen, Essstörungen, Schlafstörungen
Prüfungstraining
11. Wochenende  (04.02.22 - 06.02.22) | 2022 – BW 6.1
Metta 
Medizinbuddha
***************************************
Variante II


Die Buddhistische Psychologie als Grundlage für die therapeutische Arbeit vermittelt dem Klienten die Möglichkeit seine (selbst) einschränkenden und schädigenden Muster zu erkennen und mit praktischen Herangehensweisen zu verändern.

 
Grundlagen Buddhistische Psychologie (die vier edlen Wahrheiten, der edle achtfache Pfad, die drei Daseinsmerkmale)
Unterschied Buddhistische Psychologie - Westliche Psychologie
Gesprächsführung

3. Wochenende 02.10. - 04.10.20 | 2020 – BW 6.8
Arbeit mit dem inneren Kind (Schattenkinder - Sonnenkinder)
Meditation
 
 
Beginn:  Freitag 14.30 Uhr | Ende:Sonntag 12.00 Uhr
Anmeldung: www.buddhasweg.eu





Thay Thien Son