Susanne Juliana Bosch - Heilpraktikerin (Psychotherapie), Autorin

Behandlungsverfahren:

EDxTM™
Klopftherapie 
nach Fred Gallo, Ph.D
Advanced Energy Psychology® - EDxTM™





(Foto: Fred Gallo, Ph.D (EDxTM™) mit Susanne Juliana Bosch)

EDxTM™ (Energy Diagnostic and Treatment Methods) ist eine, von Dr. Fred Gallo entwickelte Therapieform der „Klopftherapie“, die heute zu den effektivsten Ansätzen in der Behandlung von traumatischen Störungen und bei der Bearbeitung von Ängsten, Phobien, Panikzuständen, Zwängen, Depressionen u.a., zählt. 
Die individuelle Diagnostik des Problems oder des Anliegens ist besonders wichtig.

Fred Gallo, Ph.D Psychotherapeut USA, hat die Advanced Energy Psychologie® und EDxTM™ entwickelt. Er wird als der "Vater der energetischen Psychologie" bezeichnet.
EDxTM™ verbindet Erkenntnisse aus der Angewandten Kinesiologie, der Meridiantherapie, der Gesprächspsychotherapie, Hypnotherapie, NLP, dem EMDR und TFT (Dr. Roger Callahan) und nutzt den Muskeltest als Biofeedbacksystem zur individuellen Diagnostik.  
Der Klient klopft mit den Fingerspitzen die ermittelten Akupunkturpunkte. Dadurch erfolgt eine Energiebalance und subjektiver Belastungsstress wird abgebaut. Durch verschiedene Übungen und Affirmationen werden zudem neuronale Prozesse angeregt. Blockaden können schnell und effektiv bearbeitet werden. 
Zudem eignet sich diese auf 20jähriger klinischer Erfahrung basierende Methode zur Stärkung von Ressourcen, zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Aufarbeitung von belastenden Themen und Glaubensmustern, Selbstwertproblematik, schmerzlichen Erinnerungen, Emotionen und Konflikten, zur Stressbewältigung und bei psychisch bedingten körperlichen Beschwerden. 

In den USA wurden bereits über 60 wissenschaftliche Studien zur energetischen Psychologie veröffentlicht und haben die Effektivität dieser Methode mehrfach nachgewiesen. Eine Studie der Florida State University stuft die Methode nach Fred Gallo, Ph.D unter die schnellsten und effektivsten Ansätze für die Auflösung von Störungen ein.
EDxTM™verbindet Erkenntnisse aus der Angewandten Kinesiologie, der Meridianpsychologie, der Gesprächspsychotherapie, Hypnotherapie, NLP, dem EMDR und TFT (Dr. Roger Callahan) und nutzt den Muskeltest als Biofeedbacksystem zur individuellen Diagnostik. 
Es ist in den EDxTM™ auch möglich Sequenzen und Algorithmen wie z.B. bei EFT, MET zu klopfen. Die klassische Behandlung nach EDxTM™ geht allerdings darüber hinaus und verwendet eine individuelle Diagnostik und Behandlung. 
Psychische Probleme werden als Energieunterbrechungen oder -störungen erkannt und mithilfe des Muskeltests präzise diagnostiziert und umgehend behandelt. 

Der "Schlüssel zur Heilung" liegt nach Fred Gallo, Ph.D vor allem in der Beziehung zwischen Klient und Therapeut. In den Verfahren, die er lehrt, legt er großen Wert auf einen achtsamen, respektvollen Umgang. EDxTM™ beinhaltet ausser dem Klopfen auch einige Methoden der Achtsamkeitsschulung.







Hier gibt es weitere Informationen zu Fred Gallo, Ph.D und seiner Arbeit:

*************************************************************************
 
Meridian-Klopf-Therapie
MKT







Was ist MKT ?
Die Meridian-Klopf-Therapie ist eine Verbindung von Akupunktur Wissen aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) und Psychotherapeutischen Indikationen. 

Wurzeln
Den theoretischen Hintergrund der MKT bildet die TCM.
 Die Anwendung der Klopftherapie geht zurück auf John Diamond, George Goodheart, Roger Callahan, Fred Gallo sowie Gary Craig. Im europäischen Raum sind EFT nach Gary Craig und EDxTM nach Fred Gallo die bekanntesten Formen der Klopftherapie. 
MKT vereint Ansätze aus der Meridiantherapie, der Kinesiologie, der Hypnotherapie nach Erickson u.a.

Die Methode / Anwendungsgebiete 
In der Anwendung klopft der Klient mit den Fingerspitzen bestimmte Akupunkturpunkte. Dadurch erfolgt eine Energiebalance und subjektiver Belastungsstress wird abgebaut - der Organismus wird „entstresst“.
Blockaden können sehr schnell bearbeitet werden. Die Meridian-Klopf-Therapie ist eine psychologische Form der Akupunktur, ohne Nadeln.
Anwendungsgebiete können sein: Veränderung von Glaubensmustern, Auffinden und Lösen emotionaler Probleme, Auflösung von Selbstsabotage, Traumata, unverarbeitete Erlebnisse, Ängste, Panikstörungen, Phobien, Suchtthemen, Zwänge, Depressionen, Übergewicht, Beziehungsprobleme, Lernblockaden und Prüfungsängste, Steigerung des Selbstwertgefühls...uvm.


*************************************************************************
 EMDR
Eye Movment Desensitization and Reprocessing

EMDR ist eine Abkürzung für: „Eye Movment Desensitization and Reprocessing“ was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Es handelt sich um eine Psychotherapiemethode für traumatisierte Personen. 
EMDR wurde von Francine Shapiro Ende der 80 Jahre des letzten Jahrhunderts in den USA entwickelt. Mit der EMDR-Methode können Traumafolgestörungen bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen behandelt werden. In Deutschland wird EMDR etwa seit 1991 angewendet. 2006 hat der wissenschaftliche Beirat für Psychotherapie EMDR als wissenschaftlich begründete Psychotherapiemethode international anerkannt.
Eines der zentralen Elemente der EMDR-Methode ist die „bilaterale Stimulation“, die in verschiedenen Phasen der Behandlung Augenbewegungen, Töne oder kurze Berührungen z. B. des Handrückens  (so genannte „Taps“), enthält.  Ein weiteres zentrales Element der EMDR-Methode ist der Aufbau psychischer Kräfte (Ressourcen) und die Bearbeitung belastender (traumatischer) Erlebnisse, die an der Auslösung vieler psychischer Erkrankungen mit beteiligt sind. Die Wirksamkeit von EMDR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

*************************************************************************

 
Brainlog®
lokalisieren-fokussieren-verarbeiten-auflösen
 
Brainlog® ist eine körperzentrierte und zielorientierte Methode, die von Ulrike Pape und Andreas Zimmermann unter Berücksichtigung der neusten Erkenntnisse der Gehirnforschung, entwickelt wurde.
Es handelt sich um ein Therapie- und Coachingverfahren, das die Quelle des emotionalen oder körperlichen Schmerzes findet, fokussiert, verarbeitet und auflöst.
Die Wurzeln von Brainlog® gehen auf David Grand zurück, der als Experte für Traumatologie und EMDR, "Brainspotting" entwickelt hat.
Ulrike Pape und Andreas Zimmermann haben aus ihrer langjährigen Erfahrung mit dem Einsatz bilateraler Stimmulation (= Stimmulation beider Gehirnhälften) mit EMDR und Brainspotting den Transfer zu Barinlog® geschaffen.
Im Setting erfolgt über einen Kopfhörer eine bilaterale Stimmulation, während mit den Augen der sogenannte Resonanzpunkt fokussiert wird. Erfahrungen und Symptome, die jenseits des bewussten Zugriffs liegen, können so neurobiologisch lokalisiert, fokussiert, verarbeitet und schließlich aufgelöst werden.
Die schnelle und hohe Wirkweise von Brainlog® macht es zum effektiven Instrument in Therapie und Coaching.
Die Anwendungsbereiche reichen von Posttraumatischen Belastungsstörungen über Ängste, Phobien, seelische Belastungen und Probleme aller Art bis hin zu körperlichen Beschwerden.
Brainlog® kann ebenso erfolgreich in der Ressourcenaktivierung des Klienten und auch im Selbstcoaching eingesetzt werden.
Auch in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist Brainlog® sehr erfolgreich.
Weitere Informationen zu Brainlog®, sowie Informationen zu Seminaren und Ausbildung erhalten Sie unter: www.brainlog.me

 *************************************************************************
 
Körperpsychotherapie /
Integrale Leibarbeit (ILA)
 
Integrale Leibarbeit (ILA) steht für eine prozessorientierte Synthese aus Atemarbeit, Körperarbeit und psychologischer Beratung, die von Jutta Becker und Thea Altherr aus der gemeinsamen Arbeit entwickelt wurde. „Leib“ stammt von dem mittelhochdeutschen Wort „Lip“ ab und bedeutet „Leben“. Es steht für die untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele.
ILA bietet verschiedene Techniken an, die die Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele bewusster machen; denn erst wenn wir genau wahrnehmen was ist, können wir auch entscheiden, ob wir etwas daran verändern wollen oder nicht.
Integrale Leibarbeit ist eine körperorientierte Arbeit an seelischen Prozessen.
Dabei umfasst Körperarbeit zum Beispiel Entspannungsübungen, sanfte Spürübungen, Körperübungen die Halt vermitteln, Massage, Atem-Spürübungen und vieles mehr.
Atem- und Körperarbeit, Entspannung, sowie das Gespräch bilden das Grundgerüst der Vorgehensweise. Die Integrale Psychologie orientiert sich unter anderem an somatopsychologischen und tiefenpsychologischen Erkenntnissen, sowie an der  systemischen Sichtweise.
Wichtig ist, dem seelischen Prozess zu folgen, ihn zu unterstützen und zu begleiten. Dabei gibt die Person und ihre Situation vor, welches „Handwerkszeug“ aus dem breiten Fächer der erlernten Interventionen am sinnvollsten einzusetzen ist.
ILA hat ihre Wurzeln bei Wilhelm Reich und dem Jungschen Verständnis der Psyche. Wilhelm Reich gilt im Westen als Begründer der Körperpsychotherapie. Er erkannte, dass direkte Arbeit am Körper ein Mittel sein kann, um neurotische Charakterstrukturen zu verändern.
Gelangen wir mit Körper, Geist und Seele in Einklang, empfinden wir Lebensfreude, Kreativität, Ausgeglichenheit und Tatkraft – heilsame Veränderungen werden möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter:

 
 *************************************************************************

Leistungen/Preise:
Sie bekommen in meiner Praxis:
* Psychotherapie für Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit
   den Methoden Körperpsychotherapie (Integrale Leibarbeit), Energetische
   Psychotherapie (EDxTM™ nach Dr Fred Gallo), Traumatherapie (EMDR + 
   Brainlog®)
* Einzel- und Paartherapie
* Behandlung von Kindern und Jugendlichen
 
Preise:
* Eine Einzelsitzung dauert, wenn nicht anders vereinbart, 60 Minuten, und kostet
   bei Erwachsenen 80.- EUR, bei Kindern 60.- EUR 
   (Elterngespräche 80.-   €)
* Für Paare dauert eine Sitzung üblicherweise 90 min und kostet 120.- €
* sonstige Preise für besondere Leistungen wie Supervision auf Anfrage